On the road

Kaum waren wir im Laden von Cruise Amerikaca, hatten wir schon Gelegenheit zu Smalltalk und bekamen Klopapier und Straßenkarten geschenkt. Wie nett! Wem auch immer wir von unserem Vorhaben erzählten, alle fanden es amazing. Dann ging es nach einer kurzen Einführung in die Fahrzeug-Geheimnisse los. Das RV ist riesig und schaukelt wie ein Schiff, so unsere erste Feststellung. Dann Wasser und Vorräte besorgen, also zu Walmart. Hier erste Schockerlebnisse: Es gibt 100 Sorten Chips, 10 Sorten Erdnusscreme, Eiseimer ab  5 Liter aufwärts. Aber überhaupt kein frisches Obst und Gemüse, keine normale Milch ohne Zusätze. Und alles voll teuer! 

1 Kommentar

  1. Da ist Schmalhanskost wohl schon vorprogrammiert.!!Es sei denn,ihr laßt Euch auf amerikanische Versorgung ein.(nicht vorstellbar).🤔😊 In so einem Riesenmobile kann man evtl.die eigene Kuh halten.🐮

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s