Odyssee 

Heute morgen läuft  die Hinfahrt wie am Schnürchen und ich habe noch Zeit für einen stilechten französischen Kaffee vor dem Kurs:)  Dann geht  es los mit der nächsten Runde Grammatik, passe compose. Ich bitte die fehlenden accents und  „e“s zu entschuldigen. Es gibt da zwei Gruppen von Verben und eigentlich noch eine dritte und natürlich die berühmten Ausnahmen. Ich kann mich erinnern, all das schon mal gelernt zu haben. Nach ein wenig einlesen geht es eigentlich, vom Prinzip her. Im zweiten Teil sollen wir diskutieren, es geht  um die Vor- und Nachteile des Zusammenlebens von Senioren und Studenten. Zwischendurch müssen  wir, es geht schließlich um die Sache, doch mal  kurz auf Englisch umswitchen. 

Nächste Anforderung in der Mittagspause : Finde unter den vielen Lokalen das Passende. Wir haben gut gesessen, aber mein Marktteller des Tages entpuppte sich als merkwürdiger Auflauf aus Kartoffelbrei und Fisch. Nicht unbedingt wiederholenswert. Zu zweit wollen wir dann das schöne Wetter ausnutzen und ans Meer fahren. Zuerst streikt noch der öffentliche Dienst, dann nehmen wir die falsche Tram aufgrund einer Fehlinformation und müssen dann lange auf den auch nicht perfekten Bus warten. Es wird eine sehr ausführliche Fahrt durch die Gegend um Montpellier. Aber wir lassen uns nicht beirren, wie die Fotos zeigen! Und es ist schon wieder ganz schön spät, Leute, ich muss noch Hausaufgaben machen… 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s