Bauchgefühl  

Wenn eine überdurchschnittlich gut aussehende Frau einen Mann, der offensichtlich lesen will, in einem Zug vollquatscht, dann stimmt etwas nicht. Ich sag meinem Mann auch immer, er soll sich nicht von fremden Frauen ansprechen lassen. Das macht nur Ärger. Und damit sind wir mitten im KINO-UPDATE. Denn der Protagonist, dargestellt von Liam Neeson, achtet nicht auf sein Bauchgefühl und landet damit im Schlamassel. Liam Neeson selbst dagegen ruht in sich selbst, denn mit schlafwandlerischer Sicherheit spielt er seit Jahren die gleiche Rolle und niemand nimmt es ihm übel. Er macht es auch ganz gut, aber doch so routiniert, dass mir im Mittelteil von The Commuter schlafbedingt etwas fehlt. Ganz anders in dem Film, der einen zunächst Albernheiten befürchten lässt, zumal auch aktuell gerade wieder Lehrerinnen, Erziehungsberechtigte oder so geschrumpft werden. Aber nein, in Downsizing geht es um die großen Fragen : Was macht das Leben lebenswert? Wie kann ich meinem Leben einen Sinn geben? Das alles aber nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern satirisch untermalt von dem maliziösen Lächeln eines Herrn Waltz. Am Schluss steht die Frage, ob man die Welt retten kann, indem man sich der Welt entzieht. Mein Bauchgefühl sagt mir, das sollte man Jesus überlassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s