Intelligenz 

ist gut, reicht aber nicht aus, um etwas zu erreichen. KINO-UPDATE. In „Die Verlegerin“ zeigt sich auf sehr eindrucksvolle Weise, dass Courage der entscheidende Bestandteil von Demokratie und Meinungsfreiheit ist. – Nebenbei bin ich trotzdem gegen eine Änderung der Nationalhymne, denn „brüderlich“ ist etwas ganz anderes als couragiert. – Den Film kann man auch als Beitrag zur Gleichberechtigungsdebatte ansehen. Oder man lässt sich einfach unterhalten, denn das geht erfreulicher Weise auch. Nicht ganz so gut unterhalten habe ich mich beim „Red Sparrow“, obwohl  der doch gar keinen weiteren Anspruch hat. Die Hauptdarstellerin ist nicht nur intelligent, sondern vor allem auch schön und leidensfähig. Aber die Filmkulisse ist immer zu spüren, man glaubt das alles nicht. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich Jennifer Lawrence langsam nicht mehr sehen mag. Heute Nacht hatte ich einen Albtraum. Ed Sheeran und Jennifer Lawrence haben Zwillinge bekommen. Die beiden Süßen werden für alle Zeiten die  Ratiopharm-Zwillinge geben. Müssen die letzten Ausläufer der Grippewelle sein. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s