Fingerzeig

Unser Bertone, überraschend zu Dienst gerufen, hat den Wohnwagen brav gezogen. Aber jetzt hat er es im Knie. Steigungen und Stop and Go verträgt er nicht gut. Eine weitere Küstenfahrt kann man ihm nicht zumuten. Besser wir nehmen die Symptome ernst und bewegen uns wieder Richtung Norden. Und warum nicht die Weltmetropole Mailand besuchen, die wir bisher stets mit dem „mare“ im Kopf hinter uns gelassen haben?

Als wir die Terrassen des berühmten Domes erreicht haben, ist klar, dass diese Entscheidung gut war.

Ich freue mich, weil mir für den heutigen Blogbeitrag eine gute Überschrift einfällt. „Dem lieben Gott aufs Dach gestiegen“ finde ich ganz witzig. Der Herrgott schüttelt den Kopf und findet mich sehr übermütig. Zeit für eine kleine Mahnung. „Du weißt doch wohl, dass der rechte Weg ohne mich nicht zu finden ist“, sagt er. Und also verliere ich meinen Mann beim Abstieg. Ich laufe um den Dom herum, der an allen Seiten von Soldaten bewacht wird. Einen frage ich, ob ein Mann nach mir gesucht habe. Er sieht mich von unten bis oben an und stellt mit süffisantem Lächeln fest, dass mich bisher niemand vermisst. Wir wollten in den Dom, also gehe ich hinein. Von innen ebenso beeindruckend und völlig unübersichtlich. Ich stelle mich an jede Ecke 10 Minuten und zünde auch ein Kerzchen an. Ich halte nach großen Männern Ausschau und sehe nur kleine. Meine WhatsApp Nachricht wird nicht verschickt – kein Netz. Inzwischen ist über eine halbe Stunde vergangen. Wartet er denn draußen? Und wenn ja, wo? Also die geplante Überschrift passt nicht mehr, stelle ich fest. „Na siehst du“, lächelt der Herrgott. Ich nehme das Hauptportal und schaue mich um. „Ach zum Glück, da bist du ja“, sagt mein Mann erleichtert. Ich habe überall nach dir gesucht. “

1 Kommentar

  1. Oh man! Da wird die Schönheit des Doms ganz klein ….
    Ich habe meine Leute auch mal im Blenheim-Palace verloren und mich ziemlich einsam gefühlt 😦

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s