Gleichberechtigung

Mit der Gleichberechtigung von Mann und Frau wird es nichts, so lange die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nur eine fromme Wunschvorstellung ist. Ein Teil dieser Wünsche ist eine optimale aushäusige Kinderbetreuung. Ein anderer Teil wäre die exotische Vorstellung, dass selbstverständlich auch Männer die Verfolgung der eigenen Karriere hinten anstellen, um ihren Frauen die Chance auf einen Aufstieg zu geben. Einfach großartig wäre es zudem, wenn die Männer ihre Tätigkeit als Hausmann dann mit ebensolcher Selbstverständlichkeit und Gelassenheit ausfüllen, wie Frauen das schon seit Ewigkeiten machen, einschließlich der Betreuung von Babys, der Hilfe bei Mathehausaufgaben und… ich höre schon auf. KINO-UPDATE. Wir hatten einen sehr unterhaltsamen Nachmittag mit Die Unglaublichen 2. Es war witzig, es war ein perfekter Animationsstreifen und das Thema Gleichberechtigung wurde vielleicht nicht gaaanz ernsthaft beleuchtet, die starken Figuren in diesem Film waren aber diesmal ganz eindeutig die Frauen, einschließlich der Bösewichte! Und Mr Incredible wusste mit seinen Superkräften nicht so richtig wohin, denn das bisschen Haushalt machte ihm ganz schön zu schaffen. Zugute halten muss man ihm wohl, dass ein Baby mit multiplen, unkontrollierten Superkräften eine besondere Herausforderung darstellt. Elastigirl dagegen kam richtig aus sich heraus und genoss sichtlich ihre neue Position. Zur echten Ehekrise kam es im Film nicht, statt dessen gab es den ultimativen Baby-Waschbär-Fight… in der Realität hätte der Ehemann vielleicht mehr rumgemault und die Frau ein schlechtes Gewissen bekommen. Aber wir sind im Disney-Traumland, da ist das Happy End garantiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s