Follow your dream

Gestern Abend, als wir vom Kino zurückgekommen waren, dachte ich beim Spülen der Töpfe über einen Titel für diesen Beitrag nach. „Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum“. Das veranlasste mich zu einem sarkastischen Schnauber, denn ich war gerade dabei, angetrocknetem Kartoffelbrei mit einem Schwamm zuleibe zu rücken. Die fettige Pfanne stand noch in Warteposition. Toll. Traumhaft. Andererseits, dieses Gericht hatte ich selbst ausgesucht. Es hatte allen, einschließlich mir selbst, gut geschmeckt. Weitere Hilfe beim Aufräumen hatte ich bewusst nicht angefragt. Insofern lief tatsächlich alles nach meinem Willen, und den umzusetzen ist wohl, was man meint, wenn man seinen Träumen folgen soll.

KINO-UPDATE. Von Selbstbestimmung träumt der junge und starke Zak. Sein Traumberuf ist Wrestler. Doch nur wenige sind von ihren Zielen noch weiter entfernt. Zak (Zack Gottsagen) hat das Down-Syndrom. Weil keine anderen Möglichkeiten zur Verfügung stehen, ist er in einem Altenheim untergebracht. Dort ist man zwar freundlich und bemüht, besonders Eleanor (Dakota Johnson, von diversen SM-Praktiken offenbar gut erholt). Aber Zak hält nichts, ihm gelingt die Flucht, in Unterhose. Er trifft ausgerechnet Tyler, einen Tunichtgut, Dieb und Brandstifter. Shia LaBeouf ist eine optimale Besetzung als fehlgeleiteter Mensch, der eigentlich ein großes Herz besitzt. Die beiden bauen mit Hilfe eines blinden Predigers ein Floß und machen sich auf den weiten Weg nach Florida, wo Zak bei seinem großen Idol The Salt Water Redneck in die Wrestling-Schule gehen will. Unterwegs wird fleißig trainiert und Zak gibt sich den titelgebenden Namen THE PEANUT BUTTER FALCON.

Der eigentliche Weihnachtsfilm, ohne Disney, ohne Schnee, aber mit Gefühl. Empfehlenswert!

3 Kommentare

  1. Danke dir für die Filmempfehlung. Ich muss gestehen, ich liebe Kartoffelbrei mit einer Flocke Butter. Herrlich! Das hört sich nach einem gemütlichen Weihnachtsfest an…ich wünsche dir einen guten Rutsch in das Jahr 2020. Liebe Grüße Maria 🍾🎄

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s