12 Kommentare

  1. Aus Trotz gegen die Massengesellschaft (und weil mir Zigaretten zu schwach sind), zünde ich mir aufgrund dieses Artikels jetzt eine Zigarre an. Ist ja schließlich ein Naturprodukt, wie du erwähnst. 100% vegan, das muss gesund sein.

    Gefällt 1 Person

  2. Reval und Roth-Händle waren die einzigen nicht-französischen filterlosen Marken mit dunklen (“schwarzen“) statt hellen (“blonden“) Tabaken. Französische Sorten (Gauloises, Gitanes usw.) waren traditionell dunkel, und wer filterlose “Schwarze“ rauchte wie die französischen Existenzialisten & Bohemiens, der hob sich als Individualist von der Masse der Durchschnittsraucher ab. Die Franzosen verachteten die hellen Tabaksorten, welche die Boches rauchten, und behaupteten “Wer Blonde raucht, der frisst auch kleine Kinder.“

    Gefällt 1 Person

  3. Im Raucheruniversum bin ich ja völlig unerfahren. Dass auch die Raucherei für Vorurteile und Nationalismen gebraucht wird, war eigentlich klar, obwohl die Raucher in aller Welt sich aus meiner naiven Sicht immer so problemlos mit Glimmstengel und Sticke vereinigen können.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s