Tüte der Woche Nr. 78

Das Leben an der holländischen Grenze ist plötzlich kompliziert und dann ist es auch noch kalt. Höchste Zeit für tröstenden Katzen-Content, denn dafür wurde das Internet schließlich erfunden.

Was diese elegante Dame mit der Tüte der Woche zu schaffen hat, zeigt sich sogleich. Doch zuerst die Fakten dieser harten Recherche-Nuss, die mich schon seit Monaten beschäftigt.

Breite: 22 cm. Höhe: 36,5 cm.

Die Vorderseite und die Rückseite sind gleich, die Tüte ist schokoladenbraun mit goldenem Aufdruck.

Klassisches Motiv: Katze mit Wollknäuel. Der Schriftzug in zwei verschiedenen Schriftarten, einmal sachlich, einmal gemütlich.

Die Verwandtschaft zur oben präsentierten Türkisch-Angora-Dame ist offensichtlich: lässig-schlanke Eleganz, die Schnurhaare on point und frisch frisiert mit buschigem Schweif.

Meine ersten Suchversuche nach dem Hersteller bringen rein gar nichts. Ich verlege mich auf die Katzensuche, und schnell gibt es sie in allen Farben.

Sportlich in Violett.
Ziemlich grausig in Mint.
Knallrot, hier mal Ton in Ton mit der Wolle.

Ich rufe Petra Stevens von „Fadenkunst“ an, die viel Wolle dieses Herstellers anbietet. Da könne sie mir leider auch nicht helfen, bedauert sie, es handle sich um Bestände aus einem alten aufgelösten Wollgeschäft.

Katzen und Wolle… wenige weitere Marken werben mit der Katze, sind aber bei weitem nicht so elegant. Ich nehme auf einem Foto die Banderole näher ins Auge.

Heureka! Nürnberg, das ist doch mal ein Suchbegriff! Das Internet führt mich zu folgendem Firmeneintrag.

Sehr schön, jetzt habe ich sogar eine Anschrift. Und in der Rosenaustaße 4 sitzt aktuell… der VdK, na sowas, der war Thema der Tüte 23 gewesen.

Ich wende mich an den VdK, in der Hoffnung, sie wüssten etwas über ihre Vormieter. Frau Pollmann ist schon am Telefon sehr nett, sie wälzt alte Schinken und schickt mir dann folgende Mail.

Sehr geehrte Frau Heming,

laut Einwohnerbuch von 1980 war in der Rosenaustr. 4 die SÜTEGRO, Textil Großhandels-Einkaufsgenossenschaft eG

„Süto“ Textil-Handelsges.mbH. Laut Wikipedia wurde diese 1953 in Nürnberg gegründet.

Leider habe ich kein älteres Einwohnerbuch von Nürnberg. Womöglich kann Ihnen das Stadtarchiv weiterhelfen.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen.

Sollte ich noch etwas in Erfahrung bringen, melde ich mich.

Tja, Sütegro, da war mal was.

Wie aber der Einkaufsverband mit der Wolle zusammenhängt und wo die Katze geblieben ist, konnte ich leider bisher nicht herausfinden. Das Knäuel rollte in den Irrgarten des Stadtarchivs und der Faden wurde dort noch nicht aufgenommen.

Und hier ist er, der freundliche Nachtrag des Stadtarchivs, der meine Forschungen weitgehend bestätigt:)

Sehr geehrte Frau Heming,

über die Gewerbekartei konnten wir feststellen, dass die Firma „Süto“ Textilhandelsgesellschaft mbH ab 01.07.1964 in der Hochstr. 20 ihren Betrieb aufnahm. Der Geschäftsführer hieß Erwin Kremer. Geschäftszweck war „Großhandel mit sowie Ex- u. Import von Textilwaren aller Art“. Am 13.02.1976 erfolgte eine Ummeldung. Da sich der Zweck nicht geändert hat, hat das wohl mit der Adressenänderung in die Ihnen bekannte Rosenaustr. 4 zu tun (C 22/IV Nr. 640, Gewerbemeldungen 1995 noch bestehender Gewerbe). Sofern datenschutzrechtlich möglich, kann eventuell das Ordnungsamt feststellen, wie lange die Firma „Süto“ in Nürnberg bestanden hat: https://www.nuernberg.de/internet/ordnungsamt/gewerbe.html.
In den gedruckten Adressbüchern konnten wir die „Süto“ jedoch bereits in Ausgabe 1988 letztmals in der Rosenaustr. 4 finden (F 23 Nr. 375, S. 264). Möglicherweise beendete die „Süto“ bereits ab Ende 1987 ihren Geschäftsbetrieb.

Zu Geschäftsführer Erwin Kremer sind keine weiteren Angaben bekannt, so dass wir dessen Lebensdaten nicht ermitteln können.

Die Firma „Süto“ muss in enger Verbindung zur Firma „SÜTEGRO Einkaufsgenossenschaft Süddeutscher Textilgroßhändler mbH gestanden haben, die laut Gewerbekartei ab 19.03.1953 betrieben wurde und ebenfalls ihren Sitz in der Hochstr. 20 hatte. Der Geschäftsführer hieß Georg Hartmann. Auch zu ihm haben wir keine weiteren Informationen.
Geschäftszweck war „Einkauf von Textil- und Kurzwaren zur Förderung der wirtschaftlichen Interessen der Gesellschafter sowie einschlägige Großhandels- und Importgeschäfte unter Wahrung des Kundenschutzes der Gesellschaft“. Die Firma wurde zunächst zum 29.12.1976 abgemeldet (C 22/IV Nr. 84). Möglicherweise stand die Abmeldung ebenfalls mit dem Umzug in die Rosenaustr. 4 in Zusammenhang, wir fanden jedoch für diesen Zeitraum keine Ummeldung. Die SÜTEGRO muss weiterbestanden haben, ist sie zumindest noch im letzten gedruckten Adressbuch für 2002 als Hausbesitzer der Rosenaustr. 4 genannt (F 23 Nr. 427, S. 126; Stand: letztes Quartal 2001). Wegen der Verbreitung des Internets und des damit zusammenhängenden zunehmenden Desinteresses gerade von Firmen an Eintragung und auch Erwerb der Bücher wurden die gedruckten Adressbücher mit dieser Ausgabe 2002 eingestellt.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Anfrage wegen coronabedingter organisatorischer Einschränkungen und einer Vielzahl weiterer Anfragen erst jetzt beantworten können.

Mit freundlichen Grüßen

17 Kommentare

  1. Hmmmm…. Also, der damalige Geschäftsführer hieß Erwin Kremer. Den Namen gibt es in Nürnberg. Es gibt aber auch in Oberheubach eine Strickfarenfabrik, dessen Besitzer „Erwin Kremer“ heißt. Könnte natürlich Zufall sein. Wäre aber ein witziger Zufall.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich war noch nicht zufrieden, mein Mann wies mich darauf hin, ich sollte wegen der eingetragenen Marke noch mal beim Patentamt nachhaken. Hab ich nachgeholt. „Süto“ wurde als Marke für Strickgarne 1954 eingetragen und 1997 gelöscht. Eine Bildmarke, also die Katze, war wohl nicht mitgeschützt worden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s