Selbstbestimmtes

Ostersonntag war wieder Schaufensterkino, diesmal die Hammer Straße entlang. Leider war es so kalt, dass ich mich nicht überwinden konnte, die Hände zum Fotografieren aus der Tasche zu nehmen. Kleines KINO-UPDATE. Einer der lustigsten Filme war Flamingo Pride, den, wer Spaß hat, jeder auf Youtube sofort findet. Besonders gut gefallen haben mir auch The present (mit Kind und Hund, aber ohne Kitsch) sowie der Film Ameise von Julia Ocker. Alle Filme haben in unterschiedlicher Weise die Selbstbestimmung zum Thema, die so wichtig ist, um mit sich und seinem Lebens ins Reine zu kommen.

Bereits aus 2017, passt aktuell perfekt. Eine aus der Reihe tanzende, fantasievolle Ameise findet durch ihre Unkonventionalität die bessere Lösung, von der alle profitieren.

Am Mittwoch auf dem Markt war es dann immer noch zu kalt. Um nach dem obligatorischen Fisch/Matjesbrötchen einen Kaffee trinken zu können, betraten wir eine geheimnisvolle Anderswelt, die ich gleich als kleine Fotogeschichte zeige. So ähnlich ging es mir damals, als ich mit dem Schreiben des Blogs begann, wonach der geschätzte Blognachbar, vielleicht darf ich sogar sagen – freund, Jules hier

https://wordpress.com/read/feeds/36793019 fragte. Digitales und ich? Doch, das ging (und geht).

Nun aber auf!

Eine geheimnisvolle Pforte muss wagemutig durchschritten werden.
Die Aufgabe: den dreiköpfigen, nein, den digitalen Drachen besiegen.
An so vielen Rädchen kann gedreht werden, und irgendwie ist alles falsch herum.
So nach und nach gelingt die Orientierung und verschiedene Möglichkeiten werden klar.
Am Ende lockt der Topf aus Gold – und ein heißer Kaffee (wollte nicht mit aufs Bild).

5 Kommentare

  1. Dass es mir zu kalt war, um die Hände zum Fotografieren aus den Taschen zu nehmen, hatte ich diese Tage auch öfters.
    Egal. Wenn es etwas Wichtiges gibt (Flugzeugabsturz, UFO, Sonnenschein), wird sich schon jemand anderes finden, um zu fotografieren.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s