Pandemiefreies

Es gibt ja doch ein paar Zugpferde, die die Leute ins Kino bringen. In diesem Fall tippe ich auf Nora Tschirner, die nach 007 wieder für eine Schlange vor dem Cineplex sorgte. Zum Glück war es gestern Abend zwar kalt, aber immerhin trocken, was man vom heutigen Nachmittag nicht sagen kann. So eine Rezension schreibt sich ganz Wunderschön bei flackerndem Kamin und heißem Kaffee.

KINO-UPDATE. Ja, wir wissen es natürlich alle: Aussehen ist gar nicht so wichtig, es zählen die inneren Werte. Spätestens beim Blick in den Spiegel der Umkleidekabine geht es mir persönlich so, dass ich auf die inneren Werte gerne pfeifen würde um eine schlankere Taille, weniger Speck auf den Hüften und längere Beine zu haben. Wobei die Baustellen da individuell sind.

Im Film wird uns Frauke (Martina Gedeck) vorgestellt, die mit ihrem Alter (59), vor allem aber mit ihrem schwerfälligen Alten hadert. Sonja (35) durchlebt die klassische Rollenkrise einer Mutter (Karoline Herfurth, auch Regie und Drehbuch) deren Körper sich verdammt noch mal nicht mehr wie früher verhalten will, was sich naturgemäß auch auf den Kopf auswirkt. Model Julie (24) ist schön und schlank, aber beides nicht genug fürs harte Business (Emilia Schüle mit mutigem Griff zum Rasierer). Wunderschöne Grüße an dieser Stelle an meine Freundin Heidi Klum und viel Erfolg für die neue Staffel! Leyla (15), gespielt von Dilara Aylin Ziem, hat reichlich Übergewicht. Auf ihren Schultern lasten aber stärker die Anforderungen ihrer superschlanken Mutter. Damit das alles nicht zu schrecklich ernst wird, übernimmt Nora Tschirner den komödiantischen Part der sexinteressierten, aber beziehungsunfähigen Kunstlehrerin.

Die Geschichten sind sinnig miteinander verbunden, die Botschaft klar und versöhnlich. Und weil das Leben ja auch schon so schwer genug ist, hat man Corona einfach mal komplett rausgelassen. Fazit: Kann man sich gut angucken, wird ein netter Abend.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s