Tüte der Woche Nr. 109

Während in der Welt die Betonköpfe gerade fröhliche Urständ feiern, habe ich Karten für Führungen erstanden, denn es gibt eine ausführliche Schau auf den Architekten Harald Deilmann. Weiteres hebe ich mir auf für Film und Stadtführung, kann aber schon verraten, dass der Baustoff Beton auch bei ihm eine wichtige Rolle spielte, sowohl sichtbar als auch verborgen im Inneren der Gebäude. Und damit kommen wir zu den Fakten.

Breite: 31 cm. Höhe: 40 cm.

Die Vorderseite und die Rückseite sind gleich. Keine Falz, dafür Schweißnahten an den Seiten und einen Plastikklippverschluss als Tragegriff. Die Tüte ist weiß mit schwarzem und orangefarbenem Aufdruck.

Ein Parallelogramm in orange mit den Maßen 15,5 x 17 cm bestimmt die obere Hälfte der Tüte. Darunter ein kleinerer Balken mit dem Markennamen ESTELIT und der weiteren Erläuterung Beton-Bausysteme.

In einfachen schwarzen Druckbuchstaben ist der Firmensitz mit Telefonnummer angegeben:

4408 Dülmen Tel. (02594) 76-0 Werke in Dülmen und Dorsten-Wulfen

Allein die Telefonnummer ist ein deutlicher Hinweis darauf, dass es diese Firma wohl schon länger in Dülmen geben muss. Die Hinweise im Internet sind aber spärlich, insbesondere zur Gründungsgeschichte findet sich rein gar nichts. Aber Betonfirmen, die gibt es in Dülmen und Umgebung jede Menge. Das muss einen Grund haben und den finde ich in einer gediegenen Information des Geologischen Dienstes NRW.

Geologisch gesehen, heißt es dort, ist die Westfälische Bucht eine weit gespannte, asymmetrisch gebaute, schüsselförmige Beckenstruktur aus kreidezeitlichen Gesteinen. Das sogenannte Münsterländer Becken sank während der Kreide-Zeit ein und wurde von einem flachen Meer überflutet. Dieses lagerte von 110 bis 72 Millionen Jahre vor heute über 2 000 m mächtige Sedimente ab: zunächst im Nordosten Sand, ansonsten meist Kalk und Mergel, die heute allesamt stark verfestigt sind. Die Kalksteine sind die Grundlage der Kalk- und Zementindustrie (…). Im Quartär, das vor 2,6 Millionen Jahren begann, überdeckten Gletscher die Westfälische Bucht zeitweise fast vollständig. Sie hinterließen Grundmoränen und Schmelzwassersande. Flüsse wie die Ems lagerten weitflächig Sand- und Kies ab.

Soweit in der Prähistorie will ich dann doch nicht bleiben und finde beim Deutschen Patentamt, dass die Marke ESTELIT samt Farbe und Gestaltung als Wort-Bildmarke 1998 eingetragen und 2018 gelöscht wurde.

Die Suche nach ESTELIT führt unweigerlich immer wieder zur Firma Zapf, denn diese hat die Firma in den 2000ern übernommen. Gebaut werden Fertiggaragen von Estelit aber schon länger, denn in einem alten Findbuch ist folgendes aufgeführt:

Finderegister Kirchengemeinde Pankratius Südkirchen

P 64.141(um 1972)Ansichten, Grundrissund Schnitt einer Doppelgarage am PfarrhausAusführung: Estelit, Betonfertigteile GmbH & Co, DülmenMaßstab: 1:100Format: ca. 30 x 20 cmMaterial/Beschreibstoff: Papierentnommen aus: A 5P 64.140

Natürlich ist die Firma älter, das ist schon mal der Beweis. Aber was heißt eigentlich Estelit ? Da muss ich länger graben, stoße aber beim Übernahme-Foto durch Zapf auch auf die Alt-Geschäftsführer Berthold Espeter und Günter Tewes. Da lit in diesem Fall wohl kaum etwas mit Literatur zu tun hat, handelt es sich vielleicht um die ersten Buchstaben vom griechischen Lithos = Stein, was bei einem Bauteilehersteller naheliegt, der Steine in Beton mischt oder sehr große Steine aus Beton herstellt.

Mit Garagen konnte man sich vor kurzem in der Gegend noch eine goldene Nase verdienen, denn es gibt keine, zumindest keine freien. Aber wenn die einen jetzt aufs Fahrrad und die anderen auf das 9-Euro-Ticket der Bahn umsteigen, kommt vielleicht wieder Bewegung in den Markt.

7 Kommentare

    1. Ja, danke fürs Mitsuchen. War quasi mein erster Treffer, ich fand es aber nicht so zufriedenstellend, weil die ganze Zeit über den „erfolgreichen“ Geschäftsführer gesprochen wird, und der letzte Satz dann lautet, dass die Firma inzwischen von Zapf übernommen wurde :)) Man erfährt eben leider nichts über die eigentliche Geschichte der Firma.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s