Krachmacher

Wer mal in einer sechsten Klasse in einer Doppelstunde Vertretungsunterricht hatte, kann verstehen, was ich meine, wenn ich über Lärmempfindlichkeit klage. Auch im Auto schätze ich laute Musik nur selten, besonders Katie Perry geht mir auf den Keks. Und bald werden jahreszeitgemäß allda die Laubbläser wieder zu Ohrenbläsern werden. Ich spitze meine Ohren lieber als sie mir zuhalten zu müssen. Deshalb hätte ich die Erfindung des ULTIMATE Kinos mit wumsigem Rundumsound nicht gebraucht.

KINO-UPDATE. Wieso ausgerechnet dieser Film mit einer ausgefeilten Geräuschkulisse charmieren geht, ist mir schleierhaft. Die Geräusche sind eher unwichtig und beschränken sich auf das Actionfilm-Übliche: Knall, Krach, Splitter, Pardauz, Wumm. Mittendrin Gerard Butler, schon deutlich in die Jahre gekommen und immer noch Präsidenten-Bodyguard. Den Präsidenten spielt wie immer Morgan Freeman, der das schon so oft gemacht hat, dass er problemlos den Job übernehmen könnte, falls Trump der Welt den Gefallen tun und ausfallen würde.

Wie der Titel Angel has fallen schon anzeigt, wird diesmal Benning nach einem totenreichen Anschlag selbst verdächtigt, zumal sich einige Millionen Dollar aus russischer Quelle auf seinem Konto befinden. Ein übles Bubenstück, ausgeheckt von zwei Männern, die zwar der Zuschauer, nicht aber Benning, schnell in Verdacht hat. Aber zum Glück ist da noch sein alter Vater (herrlich als Waldschrat Nick Nolte)..

Fazit : Guter Durchpuster zur Unterhaltung. Mütter , Kinder und Hunde bleiben unversehrt.

3 Kommentare

  1. Den Lärm mancher Klassen könnte ich heute kaum noch aushalten. Im Vertretungsunterricht Reizwortgeschichten schreiben zu lassen, ist eine prima Stillarbeit. Die Reizwörter fügen sich so gut in deine Kinorezension ein, dass sie gar nicht auffallen. Unter Journalisten gibt es das Intarsienspiel. Man verabredet, bestimmte Wörter in einen bestimmten Text einzubauen, ohne dass es Außenstehenden einfällt.
    Wenn du zu meinem Text verlinkst, wird er als Pingback automatisch allda angezeigt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s